Olivia Miles: Weihnachten in Briar Creek

Weihnachten in Briar Creek

Wenn Kara Hastings ihre kleine Bäckerei vor dem Ruin retten will, muss sie den weihnachtlichen Dekowettbewerb von Briar Creek gewinnen. Nate Griffin hat ihr da gerade noch gefehlt. Der arrogante – und unverschämt attraktive – Großstädter tritt mit der Frühstückspension seiner Tante gegen sie an. Leider ist er bekannt dafür, immer zu bekommen, was er will. Dabei kann er Weihnachten nicht ausstehen! Kara sagt dem Grinch den Kampf an – auch wenn dieser ihr Herz bei jeder Begegnung zum Schmelzen bringt … Quelle

Der Roman „Weihnachten in Briar Creek“ erschien im September 2017 im Lyx Verlag.

Als ich vor einigen Wochen durch die Buchhandlung streifte entdeckte ich dieses Buch und wusste direkt, dass es mit muss. Sowohl das Cover als auch der Klappentext haben mir gut gefallen und sahen vielversprechend aus… und siehe da, mein 7. Sinn hat mich nicht getäuscht. „Weihnachten in Briar Creek“ ist mal wieder ein Buch, von dem ich nicht genug bekam und traurig war, als es sich dem Ende näherte. Dieses Buch ist wirklich herzerwärmend und Romantik pur.

Sowohl der Schreibstil als auch die Charaktere haben mir sehr gut gefallen. Jeder einzelne Charakter war sympathisch und authentisch, sodass ich mich sehr gut in die Handlung hineinversetzten konnte. Auch der Handlungsort ist zauberhaft, das kleine Städtchen Briar Creek rundet die Geschichte ab und verleiht ihr einen gewissen winterlich-romantischen Charm. Irgendwie hat mich Briar Creek unheimlich an Stars Hollow, die fiktive Kleinstadt aus der Serie „Gilmore Girls“, erinnert.

Der Roman „Weihnachten in Briar Creek“ ist der fünfte und letzte Teil der „Briar Creek-Reihe“. Da die Bücher der Reihe jedoch alle in sich abgeschlossen sind, ist es kein Problem, wenn man die anderen Bände nicht kennt.

Wenn ihr eine romantische Liebesgeschichte zum dahinschmelzen sucht, ist dieses Buch bestimmt das Richtige!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s