Manuela Inusa: Der zauberhafte Trödelladen

Der zauberhafte Trödelladen

Ruby verkauft in ihrem kleinen Antiquitätenladen Trödel aus aller Welt, den sie mit liebevoller Sorgfalt restauriert. Auch wenn sie insgeheim von einem Buchladen träumt, liebt sie die Arbeit in Ruby’s Antiques, das sie von ihrer Mutter übernommen hat, und verliert sich oft in der Vergangenheit der Stücke. Und ein Leben ohne ihre Freundinnen aus der Valerie Lane kann sie sich sowieso nicht mehr vorstellen! Diese sind in diesem Frühling noch stärker für Ruby da, denn nicht nur das mit der Liebe gestaltet sich schwieriger als gedacht, sondern auch Rubys eigene Vergangenheit holt sie ein – und wird die eine oder andere Überraschung bereithalten … Quelle

Der Roman „Der zauberhafte Trödelladen“ von Manuela Inusa erschien im Juni 2018 beim blanvalet Verlag. Vielen Dank an das Bloggerportal und den blanvalet Verlag, die mir den Roman als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben.

„Der zauberhafte Trödelladen“ ist Teil 3 der Valerie Lane Reihe von Manuela Inusa, die Bücher dieser Reihe sind jedoch alle eigenständig und können unabhängig voneinander gelesen werden. Da mir Teil 2 der Reihe „Die Chocolaterie der Träume“ unheimlich gut gefallen hat, habe ich sehnsüchtig auf dieses Buch gewartet.

Im Mittelpunkt dieses Romans steht die junge Ruby, die nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter den Antiquitätenhandel ihrer Familie weiterführt und sich liebevoll um ihren Vater kümmert, der seit dem Tod seiner geliebten Ehefrau nicht mehr derselbe ist. Ruby’s Leben ist alles andere als sorgenfrei und unbeschwert. Der unzureichende Umsatz und die Pflege ihres Vaters machen ihr ganz schön zu schaffen. Aber die Valerie Lane wäre nicht die Valerie Lane, wenn da nicht herzensgute Menschen ansässig wären, die in jeder Lebenslage für einander da sind und mit Rat und Tat zur Seite stehen. Ihren Freundinnen, die ebenfalls alle ein Geschäft in der Valerie Lane haben, kümmern sich fürsorglich um sie und helfen, wo sie nur können. Und dann ist da auch noch Gary, der Ruby’s Herz höher schlagen lässt…

„Der zauberhafte Trödelladen“ ließ mein Herz höher schlagen. Diese Herzlichkeit, die die Charaktere in diesem Roman an den Tag legen ist kaum zu beschreiben. Ganz oft hatte ich Herzchen in den Augen, weil der Roman einfach nur wunderschön ist. Teilweise aber auch ein kleines Tränchen, weil es an manchen Stellen schon etwas traurig ist. Bereits nach wenigen Seiten wünschte ich mir, dass dieser Roman niemals enden soll. Manuela Inusa vereint in der Valerie Lane viele herzensgute Menschen, die immer füreinander da sind, obwohl sie sich teilweise nur flüchtig kennen, und strahlt dadurch Wärme und Geborgenheit aus. Es führte kein Weg daran vorbei die Charaktere des Romans, ganz besonders die fünf Freundinnen, ins Herz zu schließen.

Ich kann Euch „Der zauberhafte Trödelladen“ wärmstens empfehlen, genau wie die anderen beiden Bücher dieser Reihe – wunderschön und herzensgut. Wer diese Bücher nicht liebt, hat keinen Geschmack ;-)

Der zauberhafte Trödelladen von Manuela Insusa
blanvalet Verlag
ISBN: 978-3-7341-0625-5
336 Seiten
9,99 €