Cara Hunter: Sie finden dich nie

Cara Hunter-Sie finden dich nie

Ein Mädchen verschwindet – und niemand hat etwas gesehen.
Daisy, die achtjährige Tochter der Masons, verschwindet bei einer Party spurlos vom Grundstück der Eltern. Sofort beginnt die Polizei mit den Ermittlungen. Partygäste, Nachbarn, Mitschülerinnen – jeder scheint verdächtig, aber nirgends findet sich eine Spur des Mädchens. Detective Inspector Adam Fawley gerät in ein Netz aus Widersprüchen und Beschuldigungen, doch das Mädchen bleibt verschwunden. Erst als er weiter zurückgeht in die Vergangenheit der Familie, scheint sich ein düsteres Geheimnis zu offenbaren. Quelle

Der Kriminalroman „Sie finden dich nie“ von Cara Hunter erscheint am 17.08.2018 beim Aufbau Verlag. Vielen Dank an NetGalley und den Aufbau Verlag, die mir das eBook als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt haben.

Schon der Klappentext dieses Kriminalromans hat mich sofort an das dramatische und mysteriöse Verschwinden der kleinen Maddi McCann erinnert, die 2007 spurlos aus einer Ferienwohnung in Portugal verschwand. Ich habe das Verschwinden der Kleinen  damals in den Medien verfolgt und immer gehofft, dass sie wohlbehalten gefunden wird.  Wie kann ein kleines Mädchen spurlos verschwinden? Das hat mich wirklich schockiert.

Nicht viel anders erging es mir auch mit diesem Buch. Von Seite zu Seite kommen mehr Geheimnisse und Details aus dem Leben der kleinen Daisy Mason ans Licht, die am Tag einer großen Cocktailparty ihrer Eltern spurlos verschwindet. Ihr komplettes Umfeld- Freunde, Familie, Klassenkameraden und Lehrer- wird durchleutet. Dabei hat man als Leser das Gefühl live dabei zu sein. Das Buch erzählt sowohl von einigen Ereignissen aus Daisys Leben, sodass man sie, ihre Freunde und ihre Familie kennenlernt, als auch von den Ermittlungen der Polizei und der Berichterstattung in Zeitungen und sozialen Medien. Der Mix dieser verschiedenen Handlungsstränge hat mir sehr gut gefallen, da man als Leser wirklich einen ganz anderen Zugang zu der Geschichte und den Protagonisten bekommt.

Dadurch, dass bei den Ermittlungen der Polizei immer wieder neue Details ans Tageslicht kommen, gibt es auch regelmäßig neue Verdächtige und Wendungen. Bei diesem Kriminalroman kommt definitiv keine Langeweile auf. Die Beweismaterialien führen wieder und wieder in neue Richtungen und es gibt zahlreiche Ermittlungsansätze der Polizei. So stelle ich mir das vor, wenn es heißt: „Wir ermitteln in alle Richtungen“.  „Sie finden dich nie“ hat mich  emotional mitgerissen und gepackt, denn es kommen einige Details ans Tageslicht, die einem den Atem rauben und ungläubig zurücklassen.

Sie finden dich nie von Cara Hunter
Aufbau Taschenbuch
362 Seiten
ISBN: 978-3-7466-3358-9 (Taschenbuch)
9,99 €